Datenschutzpolitik von Chocolats Camille Bloch SA

Einleitung

Die vorliegende Datenschutzpolitik erklärt, wie Chocolats Camille Bloch SA als Datenverantwortlicher im Sinne der Bundesgesetz über den Datenschutz SR 235.1 (personenbezogene Daten sammelt/verarbeitet sowie welche technischen und organisatorischen Massnahmen umgesetzt werden, um den Schutz Ihrer Daten sicherzustellen.

Der vorliegende Datenschutzhinweis gilt keinesfalls als Vertragsbeziehung und kann vom Datenverantwortlichen jederzeit geändert werden.

Datenverantwortlicher

Chocolats Camille Bloch SA
Grand-Rue 21
CH – 2608 Courtelary
Telefon: +41 32 945 12 22

Rechtmässige Datenverarbeitung

Chocolats Camille Bloch SA verarbeitet personenbezogene Daten nur:

  1. wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben;
  2. wenn die Verarbeitung für die Bereitstellung unserer Produkte oder Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist;
  3. wenn die Verarbeitung für die Erfüllung unserer rechtlichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist;
  4. wenn die Verarbeitung erforderlich ist, damit wir eine Anfrage Ihrerseits beantworten können;
  5. wenn die Verarbeitung zur Erhaltung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist.

Wir sammeln/verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten, die Sie betreffen:

  1. Name, Adresse, E-Mail-Adresse;
  2. Ihre Präferenzen in Bezug auf unsere Produkte oder Dienstleistungen;
  3. Ihre Nachrichten, Rückmeldungen oder Teilnahmen an Umfragen und Fragebogen;
  4. Ihre Zugangsinformationen zu unseren Räumlichkeiten, Systemen und Websites.

Sie können dazu aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben, damit wir unsere Vertragsbeziehung erhalten, unsere Tätigkeiten und unseren Betrieb ausüben, oder unsere rechtlichen und gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen können.

Wir setzen alles daran, die Richtigkeit und Vollständigkeit der personenbezogenen Daten, die wir sammeln, sicherzustellen. Wir bemühen uns, diese Informationen auf dem neusten Stand zu halten. Sie können uns dabei helfen, die Richtigkeit Ihrer Daten sicherzustellen, indem Sie uns über Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten informieren oder uns auf fehlerhafte Angaben aufmerksam machen. Wir lehnen jede Verantwortung für Verluste ab, die aufgrund von ungenauen, falschen, ungenügenden oder unvollständigen personenbezogenen Daten entstehen, die wir von Ihnen erhalten haben.

  1. Wann erheben wir personenbezogene Daten?
  2. Im Rahmen einer Bestellung in unserem Webshop;
  3. Bei der Teilnahme an Marketingaktionen (Online-Wettbewerbe, Abonnieren von Newslettern, Teilnahme an Zufriedenheitsumfragen);
  4. Internetaktivitäten (IP-Adresse, Cookies, Online-Formulare).

Wir sind auch in der Lage, personenbezogene Daten über andere Quellen wie Einrichtungen zur Bekämpfung von Betrug, Wirtschaftsauskunfteien und öffentliche Register zu sammeln.

Wie verwenden wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der Ausübung unserer Geschäftsbeziehungen und der Bereitstellung unserer Produkte und Erbringung unserer Dienstleistungen für folgende Zwecke:

  1. um Ihnen die gewünschten Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
  2. um Ihre Anfragen zu beantworten;
  3. um Ihnen Verkaufs- und Marketingdokumente zu Produkten, die Sie möglicherweise interessieren, zuzustellen;
  4. um unser Produkte- und Dienstleistungssortiment, unsere Informationssysteme und unsere Websites zu verwalten, entwickeln und verbessern;
  5. um unsere rechtlichen und gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen;
  6. um Überprüfungen im Rahmen der Bekämpfung von Geldwäscherei, bezüglich finanzieller Situation und Solvenz sowie zur Prävention und Erkennung von Betrug und Kriminalität durchzuführen;
  7. für administrative Zwecke in Verbindung mit der Sicherheit und dem Zugang zu unseren Systemen, Räumlichkeiten und Plattformen;
  8. um Gerichtsentscheidungen nachzukommen sowie um unsere Rechte auszuüben und/oder zu verteidigen;
  9. für alle anderen berechtigten kommerziellen Zwecke;
  10. für alle anderen in den anwendbaren Gesetzen oder Verordnungen vorgesehenen Umstände.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden sowohl auf unseren Websites wie auch in unserem Webshop Cookies. Diese sind für das Funktionieren der Website unerlässlich.

In welchem Fall können wir personenbezogene Daten weitergeben?

Personenbezogene Daten werden von uns weder verkauft, verliehen, noch ausgetauscht. Wir können personenbezogene Daten nur an die folgenden Empfänger weitergeben:

  1. Unternehmen, die Sie oder Ihr Arbeitgeber anerkennen oder bezeichnen;
  2. Dritte, die personenbezogene Daten in unserem Namen verarbeiten (wie Systemanbieter);
  3. Unternehmen, die Dienstleistungen zur Überprüfung von Geldwäscherei und die Senkung von Insolvenzrisiken anbieten;
  4. Alle Aufsichtsbehörden, Finanzabwicklungs- und Zahlungsverkehrsorgane oder Gerichte, wenn wir von Gesetzes wegen, aufgrund der anwendbaren Schweizer Regelungen oder auf deren Anfrage dazu aufgefordert werden.
  5. Wie schützen wir personenbezogene Daten?

Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Massnahmen, die den anwendbaren Gesetzen entsprechen, um personenbezogene Daten gegen unerlaubte oder versehentliche Vernichtung, Verlust oder versehentliche Änderung sowie unerlaubte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Ihre Rechte in Bezug auf die von uns gesammelten personenbezogenen Daten

In folgenden Fällen:

  1. Sie möchten Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, ändern oder löschen oder eine Kopie der Informationen erhalten, die wir über Sie gesammelt haben oder
  2. Sie möchten die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, limitieren oder beenden.
  3. Der Nutzer verfügt ebenfalls über das Recht, eine Beanstandung bei der Eidgenössischer Datenschutz und Öffentichkeitsbeauftragter

In diesen Fällen können Sie uns wie unter Kontakt beschrieben kontaktieren.

Dauer der Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie dies für die Erreichung und den Abschluss des Zwecks, für welchen die Daten gesammelt wurden, erforderlich ist oder um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Aktualisierung oder Änderung des vorliegenden Datenschutzhinweises

Es ist möglich, dass wir den vorliegenden Datenschutzhinweis ändern müssen, um den geltenden Gesetzen zu entsprechen. Deshalb empfehlen wir, den Datenschutzhinweis regelmässig zu konsultieren, damit Sie über allfällige Aktualisierungen informiert sind.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum vorliegenden Datenschutzhinweis oder zu Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie uns eine Nachricht an folgende E-Mail-Adresse schreiben:

E-Mail: rgpd@cbsa.ch