Zu Ehren des 80 Jahr Jubiläums von Ragusa öffneten wir vom 29. April bis zum 1. Mai 2022 die Türen zu unserer Produktion. Schon sehr bald waren alle verfügbaren Tickets ausverkauft, und unsere Besucherinnen und Besucher konnten es kaum erwarten, einen Blick in unsere Produktionshallen zu werfen. Auf ihrem Rundgang lernten sie, wo und wie wir unsere Rohstoffe beschaffen, die Qualität kontrollieren, wie wir die Kakaobohnen, Mandeln und Haselnüsse rösten, wie die Schokoladenmasse gewalzt und verfeinert wird …. bis hin zum fertigen Ragusa Riegel! Unsere Besucherinnen und Besucher konnten Fragen stellen, die von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit viel Begeisterung beantwortet wurden.

Zum 80. Geburtstags unseres Ragusas öffnen wir Ihnen die Türen zur Produktion und laden Sie dazu ein, einen Rundgang zu von der Rösterei bis zur Verpackung zu machen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erleben Sie, wie aus Kakaobohnen und Haselnüssen ein Ragusa-Riegel entsteht.

Vom 29. April bis zum 1. Mai 2022.

Anmeldung obligatorisch. 

Schon lange vor der eigentlichen Eröffnung, die auf 9 Uhr 30 angekündigt war, warteten zahlreiche Fans von Lara Gut-Behrami am Eingang zu unserem Besucherzentrum. Unter ihnen auch Beatrice Simon, Finanzdirektorin und Präsidentin des Regierungsrats des Kantons Bern.

In einer gemütlichen Runde schauten Daniel Bloch und Lara Gut-Behrami auf ihre langjährige Zusammenarbeit zurück, und mussten schmunzeln, als Lara davon erzählte, wie sie über 100mal «Ovviamente» für einen Ragusa TV Spot wiederholen musste! Anschliessend überreichte Daniel Bloch Lara als Geschenk für ihre Treue zu Ragusa und Goldmedaille bei den olympischen Spielen in Peking einen Haselnussbaum, genau von der Sorte, die wir auch auf unserem Land in Georgien gepflanzt haben.

Danach konnten Daniel Bloch und Lara Gut-Behrahmi das neue Video-Spiel in der Erlebniswelt testen: Unverbesserlich vs Unverbesserlich, ein Spiel mit unverbesserlichen Haselnüssen, das ab Ende Mai in 4D zur Verfügung stehen wird.

Bevor Lara Gut-Behrami ein Schokoladen Atelier mit den glücklichen Gewinnern unseres Wettbewerbs leitete, nahm sie sich die Zeit, Hüte, Skihelme, Hefte, Autogrammkarten, oder T-Shirts ihrer grossen und kleinen Fans zu unterschreiben.

In diesem Jahr haben wir so vieles, das wir mit Ihnen teilen möchten. Deshalb laden wir Sie ein, gemeinsam mit uns 80 Jahre Ragusa bei uns in Courtelary zu feiern. Kommen Sie, und teilen Sie Ihr Ragusa Erlebnis mit uns!

Einen Überblick zu den geplanten Anlässen und Aktivitäten finden Sie hier.

Kennen Sie bereits unsere neuste Spezialität, SO NUTS Coffee? Schonend geröstete Mandeln, umhüllt mit einer feinen Kaffee-Couverture… mit Koffein! Wir haben diesen verrückt vernünftigen Snack bei uns in Courtelary entwickelt, und stellen ihn auch selber hier her. Vielleicht haben Sie Glück, und werden an einem der grossen Schweizer Bahnhöfe in den nächsten Wochen von unserem Degusationsteam empfangen… Gestartet sind wir in Luzern, nun gehen wir nach Basel, Zürich, Bern, St. Gallen, Biel/Bienne, Genf, St. Gallen…

Mehr Infos zum Anlass in Luzern finden Sie auf Linked-in. 

 

 

Am 20. Oktober 2021 besuchte der georgische Landwirtschaftsminister Levan Davitashvili die Schokoladenfabrik Camille Bloch. Daniel Bloch freute sich, ihm die Fabrik zu zeigen, und ihn über die gute Entwicklung unseres Haselnussprojektes in Georgien zu berichten. Das junge und dynamische Georgien ist für unser Haselnussprojekt perfekt geeignet, das sie sehr an innovativen Methoden für eine nachhaltige Landwirtschaft interessiert sind.

Wir haben im Februar 2021 bereits die ersten Wurzelstöcke gesetzt, die Veredelung dieser Bäumchen findet dann im März 2022 statt.

Herr Levan Davitashvili hat sich sehr darüber gefreut, die Schweizer Familienunternehmung besser kennen zu lernen und dass Chocolats Camille Bloch mit innovativen Methoden den Haselnussanbau in Georgien weiter stärkt.

Photovoltaik (PV) -Anlagen leisten bei der Stromversorgung von Unternehmen gute Dienste. Noch wenig bekannt ist ein Zusatznutzen, den die Solarstrom-Erzeugung für Industriebetriebe bereit hält: Wechselrichter von PV-Anlagen können zur Kompensa- tion der unerwünschten Blindleistung herangezogen werden, wie sie in der industri- ellen Produktion zum Beispiel durch Motoren auftritt. Ein Pilotprojekt des Bundes- amts für Energie hat die innovative Technologie in der Schokoladenfabrik Chocolats Camille Bloch SA in Courtelary, im Berner Jura.

Link zum Artikel.

SO NUTS Coffee ist ein knackiger natürlicher Kaffee-Kick  für alle, die viel unterwegs sind, einen ausgewogenen Snack-Genuss suchen, und etwas Energie für ihren aktiven Lebensstil tanken möchten. Denn 40gr SO NUTS Coffee verfügt mit 30mg Koffein über gleich viel Power wie eine Tasse Kaffee.

Ganz im Sinn von verrückt gut und natürlich vernünftig.

Ganz neu und erhältlich bei uns im Webshop oder im Shop in Courtelary.

Nach dem Erfolg der ersten Version freuen wir uns, Ihnen eine neue Ausgabe der Broschüre “Meine Reise in die Chasseral-Region zur Entdeckung der Ragusa” anbieten zu können. Im Reise-Tagebuch finden Sie ganz viele spannende Ausflugsideen und Promotionen. Erhältlich ist die Broschüre bei allen Partnerbetrieben.